Logo Startseite der HFT Stuttgart Suche Kontakt MY-HFT LSF Moodle English
 &;

Start » Aktuell » Neu-Konstituierung des Hochschulrats

Nachrichten

Neu-Konstituierung des Hochschulrats <<

Der Hochschulrat der Hochschule für Technik Stuttgart hat sich zum Wintersemester 2018/19 neu konstituiert. Neuer Vorsitzender des Gremiums ist Dr. Guido Bader, stellvertretender Vorsitzender bleibt der Architekt Manuel Schupp.

Dr. Guido Bader ist Vorstandsmitglied der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. und der Stuttgarter Versicherung AG. Bader. Er ist seit September 2015 Mitglied im Hochschulrat und setzt sich seitdem für die Belange der Hochschule ein. Der stellvertretende Vorsitzende Manuel Schupp ist Architekt und Geschäftsführer der ORANGE BLU building solutions GmbH & Co. KG, Stuttgart. Er ist seit 2012 Mitglied des Hochschulrats.

Der Hochschulrat ist neben dem Senat das höchste Gremium der Hochschule. Er besteht aus fünf externen und vier internen Mitgliedern. Als neues externes Mitglied engagiert sich seit diesem Wintersemester Maria Dietz (Mitglied des Verwaltungsrats und Anteilseignerin der GFT Technologies SE, Stuttgart) in diesem Gremium. Dr.-Ing. Jürgen Laukemper (Partner der Drees & Sommer SE, Stuttgart) ist seit September 2015 Mitglied des Hochschulrats, ebenso Walter Schoefer (Geschäftsführer der Flughafen Stuttgart GmbH).

Der Hochschulrat trägt die Verantwortung für die Entwicklung der Hochschule. Das Gremium schlägt Maßnahmen vor, die der Profilbildung dienen und die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit erhöhen sollen. Er beaufsichtigt die Geschäftsführung des Rektorats, beschließt den Struktur- und Entwicklungsplan, den Haushaltsvoranschlag, die allgemeinen Grundsätze der Mittelverteilung und arbeitet mit an der Funktionsbeschreibung von Professuren. Des Weiteren wählt der Hochschulrat, gemeinsam mit dem Senat, den Rektor bzw. die Rektorin sowie den Kanzler bzw. die Kanzlerin.

Die Hochschulratsmitglieder werden vom Wissenschaftsministerium für drei Jahre bestellt. Die Amtszeit der neuen Mitglieder dauert vom 1. September 2018 bis zum 31. August 2021.

Alle Mitglieder des Hochschulrats