Logo Startseite der HFT Stuttgart Suche Kontakt MY-HFT LSF Moodle English
 &;

Start » Aktuell » Wer sitzt im Fahrersitz – Mensch oder Maschine?

Nachrichten

Wer sitzt im Fahrersitz – Mensch oder Maschine? <<

Wiederholt war in der jüngeren Vergangenheit – neben den Erfolgsmeldungen zum autonomen Fahren – von tödlichen Unfällen zu lesen. In der Folge stellte sich die Frage, wer die Verantwortung zu tragen hat: Der menschliche (Bei-)Fahrer? Der Automobilhersteller? Die Software? Der Programmierer?

Im Kontext des autonomen Fahrens stellen sich aber auch grundsätzlichere Fragen. Zum Beispiel: Welchen Beitrag kann es zu einer zukunftsorientierten und nachhaltigeren Mobilität leisten? Was kann es zur Verkehrssicherheit beitragen? Welche unbeabsichtigten Nebenwirkungen und Risiken sind zu erwarten? Wie ist das autonome Fahren aus ethischer Perspektive zu sehen?

Zu diesen und ähnlichen Fragestellungen wird Prof. Dr. Armin Grunwald vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS), KIT Karlsruhe am Donnerstag, den 17.01.2019 um 17:30 Uhr in der Aula der HFT Stuttgart referieren.

Veranstaltungsort:                                                            
Hochschule für Technik Stuttgart
Bau 1, Aula
Schellingstr. 24
70174 Stuttgart

Der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung wird finanziell gefördert durch das RTWE, Karlsruhe und durchgeführt in Kooperation mit der VHS Stuttgart, dem Hospitalhof Stuttgart sowie der Evangelischen Akademie Bad Boll.

Prof. Dr. Tobias Popović (tobias.popovic@hft-stuttgart.de)
Diana Arfeli (diana.arfeli@hft-stuttgart.de)