Logo Startseite der HFT Stuttgart Suche Kontakt MY-HFT LSF Moodle English
 &; &;

Start » Studienbereiche » Bauingenieurwesen » Master Umweltschutz » Studierende » Projekte

Projekte

Projekt „Umweltmanagement und QSHE-Systeme“ im WS 2018/2019 gestartet

45 Studierende des 2./3. Semesters führen in Gruppen von 4 – 5 Studierenden Projektarbeiten zum Umweltmanagement und zu QSHE-Systemen durch. Hier werden unter anderem Themengebiete zum Hochwasserschutzmanagement, zur CO2-Verminderung, zur Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten und zur Umsetzung der EMAS-Richtlinie erarbeitet und gegen Ende des Semesters im Rahmen einer Präsentation vorgestellt.

Projekt „Kommunaler Umweltschutz“ im SS 2018 erfolgreich beendet

31 Studierende des Masterstudienganges Umweltschutz an der Hochschule für Technik Stuttgart haben ihre Arbeiten an der Projektarbeit „Kommunaler Umweltschutz" beendet. Das Projekt soll den Studierenden Einblicke und Anforderungen von Aufgabenstellungen des Gewässerschutzes und der energetischen Nutzung des Abwassers vermitteln.

Gruppenweise wurden Projekte zur weitergehenden Abwasserreinigung und Schlammbehandlung (Spurenstoffe, Verfahren mit Aufwuchskörpern), zum Umgang mit Reststoffen (Abfall, Abwasser) auf Schiffen und Berghütten sowie Möglichkeiten zur Wärmerückgewinnung aus Abwasser bearbeitet und gegen Ende des Semesters präsentiert.

Projekt „Umweltmanagement und QSHE-Systeme“ im WS 2017/2018 erfolgreich abgeschlossen

36 Studierende des 2./3. Semesters führten in Gruppen von 5 – 6 Studierenden mehrere Projekte zum Umweltmanagement und zu QSHE-Systemen durch. Hier wurden Themengebiete zum Technischen Sicherheitsmanagement (TSM), zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP), zum Regenwassermanagement und zur Umsetzung der EMAS-Richtlinie erarbeitet und gegen Ende des Semesters im Rahmen einer Präsentation vorgestellt.

Betreut von Professor Dr.-Ing. Peter Baumann